Schon neugierig?


In der Woche von vokal.total sammelt sich das geballte Expertenwissen rund um A Cappella in Graz und genau so versammeln sich auch Wissbegierige Menschen im Publikum. Und diesen Durst nach Wissen und Musik werden wir wieder mit unseren Workshops stillen.



 

 

vokal.total.kids – Miriam Ahrer

Mi 18. Juli, 10.00-12.00 Uhr

GrazMuseum
Sackstraße 18, 8010 Graz

Für Kinder denen es Freude macht zu singen! Werde Teil von einem kleinen Chor und lerne neue Lieder, trainiere deine Stimme und hab Spass! Wir werden am Ende des Workshops allen Eltern das Gelernte vorführen. Oh, ja natürlich! Da wir uns im GrazMuseum befinden bekommen alle Kinder auch eine geführte Tour!

Miriam Ahrer studierte Chordirigieren, Orchesterdirigieren und Instrumentalpädagogik an der Kunstuniversität Graz. Sie ist vielbeschäftigte Leiterin von diversen Ensembles in der ganzen Steiermark und unterrichtet an der Musikschule in Frohnleiten, dem Konservatorium für Kirchenmusik in Graz und hält Workshops und Seminare in ganz Österreich. Im Chorverband Steiermark ist sie stellvertretende Landeschorleiterin.

Sprache: Deutsch
Preis: Euro 12,- (Hast du Geschwister? Sie zahlen nur Euro 8,-)


 

 

Beatboxing – Ivory Parker, Napom, Alexinho

Fr 20. Juli, 15.00-17.00 Uhr

Reiterkaserne – Kunstuniversität Graz
Leonhardstraße 82-84, 8010 Graz

Wir haben die weltweit besten Beatboxer in Graz. Sie sind auf den größten Bühnen mit Künstlern von vielen aus unterschiedlichsten Nationen. Wenn du von den besten lernen willst, dann ist dieser Workshop genau richtig für dich!

Sprache: Englisch (Fragen können auf Deutsch gestellt werden)
Preis: Euro 25,-

 

 


 

 

Do it like The Real Group – Anders Jalkéus

Do 19. Juli, 09.00-11.00 Uhr

Reiterkaserne – Kunstuniversität Graz
Leonhardstraße 82-84, 8010 Graz

Hast du dich schon gefragt wie deine A Cappella Gruppe sich noch weiter verbessern kann? Bist du neugierig und willst einen Blick hinter den Vorhang und in den Proberaum einer der bekanntesten A Cappella Gruppen werfen? Dieser Workshop gibt dir einen Einblick in Probe-Methoden, wie man mit Intonation umgeht, ein besseres Time-Feel als Gruppe und Blending erhält. Lerne die Tricks von The Real Group und werde inspiriert von der Erfahrung und dem Wissen von Anders Jalkéus.

Anders Jalkéus war Sänger und Gründungsmitglied von The Real Group. Er hat zwei Masterdiplome, eines in Musikerziehung und eines in klassischem Sologesang. Er hat auch ein postgraduales Diplom in Vokalensemble singen. Bei Eric Ericsson hat er Chorleitung studiert und ist ein viel gefragter Workshopleiter, Vortragender und Juror bei vielen Wettbewerben weltweit.

Sprache: Englisch (Fragen können auf Deutsch gestellt werden)
Preis: Euro 25,-

 

 


 

 

Hear it and sing it – Matthias Becker

Do 19. Juli, 11.15-13.15 Uhr

Reiterkaserne – Kunstuniversität Graz
Leonhardstraße 82-84, 8010 Graz

Erweitere dein Skill-Set und werd ein Experte im Singen. Gemeinsam werden die Harmonie- und Musiktheorie in Pop und Jazz erkundet. Erhalte ein tieferes Verständnis durch hören und singen. Du bekommst eine praktische Anleitung durch Intervalle und Akkorde. Beginnen mit einfachen Dreiklängen bis hin zur aufregenden 6-stimmigen Jazzharmony. Um das theoretische Verständnis in deine Performance zu integrieren gilt das Motto: sing, sing, sing!

Matthias Becker is Gründer und Manager von VoKAL ToTAL, dem bekannten deutschen Vokal-Jazz-Quartett. Er hat ein Diplom in Chordirigieren und einen Ph.D. in Musikologie: „Choir music in Jazz“. Er hält nationale und internationale Kurse für Chorleiter, Chöre und Vokalensembles und hat einen eigenen Verlag für internationale Chormusik.

Sprache: Deutsch (Fragen können in Englisch gestellt werden)
Preis: Euro 25,-

 

 


 

 

Know the chart, not just your part! – Kim Nazarian

Do 19. Juli, 13.45-15.45 Uhr

Reiterkaserne – Kunstuniversität Graz
Leonhardstraße 82-84, 8010 Graz

Das ist ein Workshop der sich detailliert mit der Probenarbeit beschäftigt, die den Fokus darauf richtet, dass ein Ensemble das „ganze Bild“ wahrnimmt. Das Arrangement „Moonglow“ von Dragon Meader dient als Grundlage. TeilnehmerInnen werden in Stimmgruppen aufgeteilt um in verschiedenen Kombinationen durch die Partitur zu singen: Frauen und Männer als zwei getrennte Einheiten, Soprane und Bässe gemeinsam, Tenöre und Alte gemeinsam. Entwickelt um ein tieferes Verständnis für die unterschiedlichsten harmonischen und rhythmischen Beziehungen Innerhalb der Stimmen zu entwickeln. Mit der Zeit werden alle wieder vereint und verschiedene wichtige Themen werden geübt: übereinstimmende vertikale Vokale, zwischen zwei Geschlechtern, Rhythmus und Time, swingende Konsonanten, die Verbindung zum Text, Dynamik, Phrasierung und Stilsicherheit.

Kim Nazarian bringt die Welt seit 28 Jahren zum Klingen mit den New York Voices. Sie hat sich spezialisiert auf den Unterricht von Vocal Technique und die Kunst des Ensemblesingens. Sie führt ihre langjährige Position als Artist in Residence an der Bowling Green State University weiter und unterrichtet als Jazz Voice Teacher via Skype am Ithaca College.

Sprache: Englisch
Preis: Euro 25,-

 

 


 

 

Estill Voice Training™ TREATS: Be Pitch Perfect AND Vocally Versatile – Kimberly Steinhauer

Do 19. Juli, 16.00-18.00 Uhr

Reiterkaserne – Kunstuniversität Graz
Leonhardstraße 82-84, 8010 Graz

Estill Voice TrainingTM ist ein innovatives System um Stimme zu unterrichten, das bahnbrechende wissenschaftliche Erkenntnisse mit der künstlerischen Lehre der Stimme verbindet. Im Workshop beschäftigt sich mit ausgewählten Figures for Voice™ und deren Anwendung auf Herausforderungen von A Cappella Musik. TeilnehmerInnen werden die Figuren ausprobieren, die zugrundeliegende Anatomy und Physiologie beschreiben und diese bei passenden musikalischen Beispiele anwenden. A Cappella SängerInnen werden einen neuen Weg finden die Stimme zu hören, fühlen und sehen.

Kimberly Steinhauer hat ihre gesamte Karriere der Stimme gewidmet – dem Singen, Unterrichten und der Forschung. Als Sängerin trat sie in verschiedensten Konzerten von Pop bis zur Oper und geistlicher Musik auf. Als Forscherin hält sie einen Ph.D. und erhielt eine staatliche Förderung um stimmmotorisches Lernen in alternden SängerInnen und SprecherInnen zu erforschen. Sie hat an öffentlichen Schulen sowie Universitäten unterrichtet. Sie ist Certified Course Instructor von Estill Voice Training und Gründungspartner sowie amtierende Präsidentin von Estill Voice International, LLC.

Sprache: Englisch (Fragen können auf Deutsch gestellt werden)
Preis: Euro 25,-

 

 


 

 

Belting Basics – Corinne Mager

Do 19. Juli, 18.15-20.15 Uhr

Reiterkaserne – Kunstuniversität Graz
Leonhardstraße 82-84, 8010 Graz

Das ist eine Einführung in die hoch energetische und immer beeindruckende Stimmqualität Belt. Alle Teilnehmende werden ermuntert eine gesunde und ausdauernde Belt Qualität zu finden, die sich auf die einzelnen Bedürfnisse einstellt – Musical, Pop und Rock und für den Umgang mit einer lauten Umgebung. Die Belt Qualität aus dem Estill Voice Training Model dient als Grundlage und Teilnehmende bekommen einen gesunden Blick auf diesen manchmal schwer fassbaren Sound.

Corinne Mager ist ein Certified Course Instructor of Estill Voice Training. Sie hat einen MM (Gesangspädagogik) vom New England Conservatory und einen BM (Konzertfach Gesang) von der Youngstown State University. Corinne unterrichtet privat in Wien und ist eine viel gebuchte Workshopleiterin  und Lektorin.

Sprache: Englisch (Fragen können auf Deutsch gestellt werden)
Preis: Euro 25,-

 

 


 

 

Soundpainting – Die Kunst, in Echtzeit zu komponieren – Gitte Wolffson

abgesagt

Reiterkaserne – Kunstuniversität Graz
Leonhardstraße 82-84, 8010 Graz

Soundpainting ist eine von Walter Thompson entwickelte multidisziplinäre Zeichensprache, um Kompositionen live im Moment entstehen zu lassen. Soundpainting-Stücke mit SängerInnen sind akustische Collagen, faszinierend, experimentell und immer anders.

Im Workshop wollen wir grundlegende Zeichen und den Aufbau dieser Sprache kennen lernen, wie sie für SängerInnen nutzbar sind. Die Teilnehmer sind von Anfang an Teil des Soundpainting-Chores, wobei die Spielfreude klar im Vordergrund steht. Einzelne TeilnehmerInnen werden auch die Möglichkeit bekommen selbst zu komponieren.

Gitte Wolffson ist zertifizierte Soundpainterin. Sie erwarb ihr Zertifikat von Walter Thompson in Paris, wo sie selbst Kompositionen mit einem erfahrenen Soundpainting Orchester entwickelte. In Düsseldorf unterrichtet die Sängerin und Erzieherin Soundpainting vereinfacht auch für Kinder.

Sprache: Deutsch (Fragen können auf Englisch gestellt werden)
Preis: Euro 25,-

 

 


 

 

Think groove, be groovy – Andrea Figallo

Fr 20. Juli, 12.15-14.15 Uhr

Reiterkaserne – Kunstuniversität Graz
Leonhardstraße 82-84, 8010 Graz

Rhythmisches Verständnis ist die Basis der Sangeskunst. Rhythmus ist die Basis moderner Musik. Ein fundiertes Verständnis ist entscheidend für SängerInnen und ein notwendiges Werkzeuge für den bestmöglichen Ausdruck.

Das Ziel des Workshops ist es dein rhythmische Verständnis durch einen originellen Zugang zu verbessern. Lustige Übungen werden verwendet um die rhythmische Neugier zu wecken, die Hörfähigkeiten zu steigern und um die Beziehung zwischen Time, Rhythmus und Groove besser zu verstehen.

Ein wahrlich einzigartiger Workshop, interessant für jeden und langweilig für diejenigen, die nicht dabei sind.

Andrea Figallo ist sehr bekannt in der A Cappella Szene. Er hat Stimme und Schauspiel in Bologna studiert, Chöre dirigiert und ist mit unterschiedlichsten Vokalensembles aufgetreten bis er dann Mitglied der Flying Pickets und später der Wise Guys wurde. Heute ist er ein viel gefragter Vocal Coach für Seminare, Workshops und Masterclasses. Er hatte auch einen Auftritt  in Bobby McFerrin’s neuer CD “VOCAbuLarieS”.

Sprache: Englisch (Fragen können auf Deutsch und Italienisch gestellt werden)
Preis: Euro 25,-

 

 


Hier anmelden!


Verpass' nicht unseren Newsletter!